Unsere Familienjobs....Spaß +Arbeit in der Freizeit

für unsere zweite Heizung ....die Holzheizung !!!

Unser Hacker... Pirana mit 14 PS Benzinmotor + Anhängerkupplung.

 

Wir hacken in Säcke...der Hacker heißt Pirana  und ist von der Firma Bystron und hackt

Äste bis zu 7 cm dick. Und hinten kommen Stücke herraus bis zu 10 cm lang.

 

Wir arbeiten mit 2 Mann oder 2 Frauen  und weckseln uns ab..insgesamt sind wir 4 Personen.

In Säcke hacken....ist eine riesige Arbeitserleichterung. So trocknet es auch.

Es trocknet in der Regel 6-10 Monate überdacht...jedoch sollte Luft genung heran kommen.

 

Wir haben keinen Trecker...von daher war die Anhängerkupplung wichtig und in Säcke

hacken...damit wir das Grobhackgut ohne weiteren Maschienen-zukauf als Menschen weiter

befördern können !

 

Diese Maschine gibt es nicht in Deutschland zukaufen. Hier baut keine Firma diese

kleinen Grobhäcksler für einen Familienbetrieb. 

 

In Deutschland werden nur riesige Großhacker gebaut...die auch ca. 60000 Euro kosten und

man kann ein Lohnunternehmen beauftragen..das kostet dann ca 60 Euro pro Stunde oder mehr und

man braucht gleich 4 Mann, die die Maschiene dann füttern....weshalb viele es lassen !

 

Unser Hacker kommt aus der Teschechischen Republik. Gut gebaut...und kein Made in China !

 

Wir leben im Bundesland der 46000 km/h Knicks, die dünneren Äste werden jedoch allermeistens

von den Bauern auf ihren Äckern verbrannt....Gründe siehe oben !

 

Sollten wir mal zuwenig haben für unseren Pirana .,...bekommen wir es also auch geschenkt.

 

Wir sind somit in der Lage...mit wenigen Personen einen Knick völlig zu entsorgen....und sinnvoll ...

alles für unseren Ofen und freuen uns über die schöne warme Stube im Winter  !

 

Die dickeren Holzstämme wurden vorher raus gesägt.

 

Info über Knicks -> http://www.ndr.de/ratgeber/reise/urlaubsregionen/knicklandschaften101.html

 

( Der weiße Trichter an der Sackaufhängung, haben wir selber gebaut/ verbessert. )

 

 

 

 

 

Wir nehmen nur noch die grünen Säcke. Sie sind UV-beständig und haben das Maß 60x80.

Und 100 Säcke kosten ca 22-24 Euro.

 

Es gibt diese Grobhäcksler auch für Traktoren.

 

----->>>> siehe unten--->  Video's gibt es auch  ....leif bei der Firma Bystron

 

----->>>click on--> http://www.bystron.cz/

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Und noch eine sehr tolle Seite....so sind wir über viele Info's auch zu unserem Pirana gekommen.

Die vielen Seiten von landtreff.de

hier zum an clicken über Grobhäcksler

--> http://www.landtreff.de/grobhacksler-t55893.html

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Lagerung

Zuerst zwischen gelagert im Schuppen,so ca 3,5 Monate.

---siehe unten---

Aufnahme wo erst ein Teil im Schuppen war.

4 Säcke klebten zudoll aneinander,verhakt durch Astmaterial...diese hatten

dadurch dann ein Loch. Was man aber mit Band gut flicken kann.

 

 

 

Dann umgelagert nach draußen, weil wir auch nicht zuviele Schuppen haben.

Es waren keine Mäuse in der kurzen Zeit rein gekrappelt...auch keine Schlange.

----siehe unten----

Das waren diie ersten 3 Schichten, heute sind noch ca 5 Schichten dazu gekommen

und fast doppelt solang. Und jetzt abgedeckt, durch den sehr warmen Sommer war es schon trocken.

Ob sich dort nun über Winter Mäuse einnisten...wird sich zeigen.

Unten kommt jede Katze unter durch...so das wir hoffen heile Säcke später vor zufinden.

 

 

 

 

 

erstellt Fag- Visitors am 11.03.15 -->

 

Flag Counter

Free counter and web stats

 

 

 

 

 

Weltkugel neu am 17.03.15-->

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!